Single Blog Title

This is a single blog caption
15 Mai 2020

Kursdurchführung in Zeiten der Corona Pandemie

/
Posted By
/
Comments0

Wichtige Info

Wir freuen uns, dass nun wieder Kurse starten. Bei der Planung und Durchführung der Kurse ist einiges zu beachten, worüber wir Sie gerne vorab informieren möchten.

Die K-Taping Academy beachtet bei allen Kursen selbstverständlich die Hygienevorschriften des jeweiligen Bundeslandes/der Gemeinde. Alle Austragungsorte werden durch uns in die Pflicht genommen, sämtliche Vorschriften zur Distanzwahrung und Hygiene umzusetzen. Unsere Teilnehmer/innen sind Profis aus der Gesundheitsbranche und wissen daher Hygienemaßnahmen einzuhalten. Die Gruppengröße wird den Bestimmungen und Räumlichkeiten angepasst. Der Instruktor/in wird vor Beginn des Kurses den Austragungsort nach den von uns aufgestellten Kriterien und Vereinbarungen überprüfen und freigeben. Der Instruktor/in wird am Anfang des Kurses eine allgemeine Einführung bezüglich der Vorschriften und Hygienemaßnahmen durchführen und sich dies schriftlich von den Teilnehmern/innen bestätigen lassen.

Folgende Punkte werden in der Einführung erläutert:

  • Abfrage ob ein Teilnehmer/in zurzeit eine Infektion/Husten/Fieber hat. Dieser Teilnehmer/in muss den Kurs verlassen und kann ihn später nachholen. Ein Fieberthermometer ist im Raum vorhanden.
  • Alle Teilnehmer/innen sind verpflichtet, falls im Zeitraum von zwei Wochen nach dem Kurs eine Covoid19 Infektion bei ihm diagnostiziert wird, dies der K-Taping Academy unverzüglich mitzuteilen.
  • Im Kurs wird in Kleingruppen gearbeitet, jeweils zwei Teilnehmer/innen zusammen. Diese Gruppen dürfen nicht getauscht werden.
  • Desinfektionsmittel ist ausreichend im Kursraum vorhanden, es wird gebeten, regelmäßig die Hände zu desinfizieren und/oder zu waschen. Die Scheren bitte auch regelmäßig desinfizieren. Sämtliche Tische werden in den Pausen durch den Anbieter desinfiziert.
  • Jeder Teilnehmer/in muss einen Mundschutz tragen und mitbringen. Ersatz für den Notfall ist im Raum vorhanden.
  • Zusätzlich haben wir für Teilnehmer/innen einen Plastikgesichtsschutz, der bei Bedarf genutzt werden kann. Gerade wenn im Gesicht geklebt wird, kann derjenige der klebt, den Gesichtsschutz nutzen. Diese werden als Leihgabe zur Verfügung gestellt.
  • In den Pausen dürfen außerhalb des Raumes keine größeren Gruppen zusammenstehen.
  • Es kann kein Catering/Snacks angeboten werden. Bitte bringen Sie einen eigenen Snack mit.

Sollten Sie kurz vor Kursbeginn über Erkältungssymptome/Fieber/Husten klagen, bitten wir Sie, sich abzumelden. Sie können zu einem späteren Zeitpunkt den Kurs nachholen.

Bei Einhaltung dieser Regelungen ist die Ansteckungsgefahr während eines Kurses als gering anzusehen. Trotz dieser Maßnahmen sind wir sicher, dass wir einen schönen Kurs zusammen durchführen werden und wir freuen uns darauf.

Ingo Kumbrink,
Geschäftsführer

 

 

#ktaping #kta #corona #kurse #ktapingacademy #hygienevorschriften